wissen.de
Total votes: 17
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

mausetot

mau|se|tot
Adj.
, o. Steig.; ugs.
ganz tot
[wohl in Anlehnung an „Maus“; vielleicht < 
hebr.
maweth
„Tod“, also verstärkend „ganz und gar tot“]
Total votes: 17