wissen.de Artikel

Sprachbeherrschung – das A und O im Journalismus

Am Anfang war das Wort

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Wer im Deutschunterricht stets schlechte Aufsätze geschrieben hat, den mag das journalistische Schreiben abschrecken. Falsch! Zeitungsartikel, die wie Schulaufsätze geschrieben werden, sind langweilig. Ihr Aufbau ist völlig unterschiedlich. Der Schulaufsatz beginnt mit den Einzelheiten, erwähnt dann die näheren Umstände und kommt am Ende zum Höhepunkt. Das Interesse wächst.

Wenn der Zeitungsartikel so aufgebaut wäre, hätte der Leser am Frühstückstisch oder in der S-Bahn schnell die Nase voll davon, sich die Information irgendwo am Schluss mühsam zusammenzukratzen. Ein Zeitungsartikel beginnt daher mit dem Wichtigsten, dem eigentlichen Höhepunkt, kommt dann zu den näheren Umständen und schließt mit den Einzelheiten.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren