wissen.de
Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Triglyph

Tri|glyph
m.
1
,
Tri|gly|phe
f.
11
; am Fries des dorischen Tempels
schlitzförmig senkrecht dreigeteiltes Feld, das mit Metopen abwechselt, Dreischlitz
[< 
griech.
triglyphos
in derselben Bedeutung, < 
tri
„drei“ und
glyphe
„Schnitzwerk“, zu
glyphein
„einschneiden, einmeißeln“]
Total votes: 24