wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

unerschwinglich

un|er|schwng|lich
auch
[n]
Adj.
, o. Steig.
1.
so teuer, dass man es sich nicht kaufen, leisten kann;
das Auto ist für uns u.
2.
so hoch, dass man es nicht bezahlen kann;
die Preise, Mieten sind u.; eine ~e Summe
Total votes: 0