wissen.de
Total votes: 22
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

zuspitzen

zu|spit|zen
V.
1, hat zugespitzt
I.
mit Akk.
1.
spitz machen, spitzen;
einen Pfahl z.
2.
übertr.
verschärfen, gefährlich(er) machen;
dieses Missverständnis hat die Lage, den Konflikt zugespitzt
II.
refl.
sich z.
1.
spitz zulaufen;
der Turm spitzt sich nach oben zu
2.
sich verschärfen, gefährlich(er) werden;
die Lage, der Konflikt, die Situation spitzt sich immer mehr zu
Total votes: 22