wissen.de
Total votes: 125
WAHRIG SYNONYMWöRTERBUCH

Entschluss

Entschließung, Beschluss, Resolution, Willenserklärung, Vorsatz, Absicht, Vorhaben, Entscheid, Entscheidung

Entschluss: Die klare Entscheidung

Wenn man einen Entschluss fasst, hat man in einem Willensakt eine Entscheidung getroffen, eine bestimmte Sache zu tun oder in einer bestimmten Weise zu handeln. Auch bei einer Entschließung, einem Beschluss oder einer Willenserklärung ist zuvor eine Entscheidung gefallen. In diesen Fällen ist sie meist auch schriftlich dokumentiert, wie etwa der Beschluss oder die Entschließung das gehobene Fremdwort dafür lautet Resolution eines Parlaments beziehungsweise eines anderen Gremiums oder die Willenserklärung/Festlegung des Willens zum Beispiel in einem Vertrag oder einem Testament. Entscheid nennt man einen Entschluss, der in einem formalen Verfahren zustande gekommen ist, etwa durch Richter (»Gerichtsentscheid«) oder eine Volksabstimmung (»Volksentscheid«).
Dagegen handelt es sich bei einem Vorsatz, einer Absicht oder einem Vorhaben um Pläne, die bisher nur in den Gedanken der jeweiligen Person existieren, also um Entschlüsse, die erst noch in die Tat umgesetzt werden müssen. Näher bestimmen lässt sich ein Entschluss durch Adjektive wie fester, rascher, leichter, schwerer, unabänderlicher, unumstößlicher, endgültiger, wichtiger Entschluss.
Wer sich nicht leicht entscheiden kann, ist schwer von Entschluss. Jemand der viele Entscheidungen trifft, ist von großer Entschlusskraft.
Total votes: 125