Wahrig Herkunftswörterbuch

Arbitrage

1.
Schiedsspruch
2.
Ausnützung von Preis und Kursschwankungen
frz.
arbitrage in ders. Bed., zu
frz.
arbitrer „als Schiedsrichter entscheiden; schätzen“, aus
lat.
arbitrari „als Schiedsrichter entscheiden; spähen, beobachten, horchen“, zu
lat.
arbiter „Ohren oder Augenzeuge“, aus
lat.
ar (in Zus. für ad) „herzu“ und
lat.
bitere „gehen“

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch