wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Azur

Himmelsbläue
frz.
azur, aus
ital.
azurro in ders. Bed., über
arab.
lāzuward „blau“ (das anlautende l wurde im Italienischen als Artikel missverstanden und deshalb weggelassen), aus
pers.
lāğward „himmelblau, blauer Stein“
Total votes: 0