wissen.de
You voted 1. Total votes: 102
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Exhibitionismus

1.
krankhafte Neigung, die Geschlechtsteile zu entblößen und öffentlich zu zeigen
2.
übertr.:
auffallendes Verhalten, um Aufmerksamkeit zu erregen
aus
lat.
exhibitio,
Gen.
-
onis,
„das Vorzeigen, Darbieten“, zu
lat.
exhibere „darbieten, darstellen, wahrnehmbar machen“, eigtl. „heraushalten“, aus
lat.
ex „aus, heraus“ und
lat.
habere „halten, haben“
You voted 1. Total votes: 102