wissen.de Artikel

Gut vernetzt im Netz

Früher traf man sich in einer Kneipe, um seine Freunde zu sehen, im Schwimmbad oder beim Fußball. Dabei wurden Neuigkeiten ausgetauscht, Partytermine bekannt gegeben, Urlaube geplant, da wurde gelacht und gehänselt. "Früher" heißt in diesem Fall vor wenigen Jahren, als das Internet noch nicht das Alltagsleben durchdrang. Heute trifft man sich noch immer in der Kneipe und beim Sport, aber für das soziale Netzwerk spielen die sogenannten Online-Communities zunehmend eine Rolle. Viele Bekannt- und Freundschaften aber auch Geschäftsbeziehungen entstehen über das Internet oder werden darüber gepflegt. Wir haben namhafte Online-Communities besucht.
von Andrea Rickert, wissen.de

Der Medienpädagogische Forschungsverband Südwest gab unlängst bekannt, dass Jugendliche nach eigener Einschätzung fast die Hälfte ihrer Zeit im Internet mit "Kommunikation" verbrächten. Besonders intensiv seien dabei Online-Communities wie "schülerVZ". 

Allen Communities gemeinsam ist das persönliche Profil. Hier gibt man das Alter, das Geschlecht und beispielsweise Hobbys an. Über ein Passwort kommt man dann auf die gewünschte Site. Und jetzt kann es losgehen – mit Freundschaften knüpfen, gruscheln, chatten, stupsen und mehr ...
 

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren