wissen.de
Total votes: 63
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

malmen

das Verb stammt aus dem 16. Jh. und wurde von einem germanischen Wort für „Sand“ abgeleitet, noch erhalten in
got.
malma „Sand“ und
altnord.
malmr „Erz“; malmen gehört zur Wortgruppe von mahlen, bedeutet also ursprünglich „etwas zu Sand mahlen“; gebräuchlicher als das einfache Verb ist heutzutage die Präfixbildung
zermalmen
, die ebenfalls seit dem 16. Jh. bezeugt ist
Total votes: 63