Wahrig Herkunftswörterbuch

rar

der Ausdruck für „selten, wertvoll“ wurde im 16. Jh. über das Niederländische aus
frz.
rare „selten“ entlehnt, das seinerseits auf
lat.
rarus „locker; selten“ beruht; das zugehörige Substantiv
Rarität
ist seit dem 17. Jh. bezeugt und wurde über
frz.
rareté aus
lat.
raritas „Seltenheit“ entlehnt

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel