wissen.de
Total votes: 39
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Redundanz

1.
Überflüssiges
2.
die bei einer Information über das zum Verständnis Notwendige hinausgehenden Wörter und Zeichen
über
engl.
redundance „Überschuss, Übermaß“ aus
lat.
redundantia „Überfülle, Überströmen“, zu
lat.
redundare „überströmen, im Überfluss vorhanden sein“, eigtl. „wieder zurückströmen“, aus
lat.
red (vor Vokalen für re) „zurück“ und
lat.
undare „wogen, wallen“, zu
lat.
unda „Welle“
Total votes: 39