Wahrig Fremdwörterlexikon

Dopamin

Do|pa|min
n.; s, e; Med.
Neurotransmitter, ein Nervenbotenstoff, der im Gehirn die Kommunikation zw. Nervenzellen regelt, die Bewegungen steuern (wird auch als Medikament bei dem ParkinsonSyndrom eingesetzt)
[Kurzwort < Dopa (< grch. dis »zweifach« + oxys »scharf« + Phenyl + Alanin) + Amin]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon