wissen.de
KALENDER
Quito: Nach der Havarie eines Tankers ist die unersetzbare Tier- und Pflanzenwelt der Galapagos-Inseln lange Zeit von einer Ölpest bedroht. Zwar läuft der größte Teil der 900 000 l Treibstoff an Bord der etwa 800 m vor der Insel San Cristóbal wegen eines Navigationsfehlers auf Grund gelaufenen "Jessica", doch wird ein Großteil von günstigen Winden und Strömungen aufs Meer hinaus getrieben.