wissen.de
KALENDER
Bei sozialen Unruhen in der süditalienischen Stadt Battipaglia kommen zwei Menschen ums Leben, über 200 werden verletzt. Nach Einführung von Kurzarbeit in einem staatlichen Unternehmen haben sich die 600 meist weiblichen Beschäftigten zusammen mit anderen Arbeitern zu Protesten versammelt. Dabei kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen mit den über 2000 z.T. auswärtigen Polizisten, die die Stadt hermetisch abriegeln.