wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

absrd

[
lateinisch, „misstönend“
]
sinn- und vernunftwidrig; ungereimt, unlogisch. Ad absurdum führen: eine Sinnwidrigkeit aufdecken oder verursachen (z. B. eine Behauptung durch den Nachweis innerer Widersprüchlichkeit bzw. unsinniger Konsequenzen widerlegen; ein vernünftiges Prinzip, eine nützliche Einrichtung durch Übertreibung bis zur Verabsolutierung um ihren Sinn bringen). In der neuzeitlichen Philosophie ist absurd der Begriff für die Sinnlosigkeit des Daseins.
Total votes: 58