wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Addis beba

seit 1898 Hauptstadt von Äthiopien, in der Landschaft Schoa, rund 2400 m ü. M., 3,0 Mio. Einwohner; 1887 von Menelik II. gegründet. 1897 begann der Bau von Palästen, Kirchen (allein 18 orthodoxe Kirchen), Regierungsgebäuden u. a. Heute Handelszentrum, größter Industriestandort und Knotenpunkt aller Fernstraßen des Landes, Bahn nach Djibouti, internationaler Flughafen; Sitz der AU ( früher OAU), der UN-Wirtschaftskommission für Afrika (ECA), Universität (1961). Die Gipfelkonferenz der unabhängigen Staaten Afrikas (OAU) fand 1963 in Addis Abeba statt.
Total votes: 50