Lexikon

Archaepteryx

[
der; griechisch
]
Urvogel
Archaeopteryx
Archaeopteryx
taubengroßes Verbindungsglied zwischen Vögeln und Reptilien; Vogelmerkmale: Federkleid, Flügelbildung, große Augenhöhlen; Reptilmerkmale: bezahnte Kiefer, Gehirnbau, freie und bekrallte Finger, lange Schwanzwirbelsäule. Es wurden bisher mehrere relativ vollständige Exemplare und 1 Feder im Malm der Solnhofener Plattenkalke gefunden.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Kalender