Lexikon

Aspir

seit 1899 im Handel befindliches Arnzeimittel mit dem Wirkstoff Acetylsalicylsäure; antirheumatisch, fiebersenkend und schmerzstillend wirksam; hemmt auch die Entstehung von Blutgerinnseln und wird daher zur Vorbeugung von Herzinfarkten, Thrombosen und Embolien eingesetzt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z