wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Bastille

[
-ˈti:jə; die
]
Burg in Paris, 13691383 zum Schutz gegen die Engländer von Karl V. erbaut; später Gefängnis, besonders für politische Vergehen, ohne Verhör und Urteil, daher Symbol fürstlicher Willkür und Tyrannei. Der Sturm auf die Bastille am 14. 7. 1789 durch die Pariser leitete die Französische Revolution ein; deshalb wurde der Tag zum französischen Nationalfeiertag (Fête nationale). Die Bastille wurde dem Erdboden gleichgemacht.
Total votes: 35