Lexikon

Bundesinstitut für Risikobewertung

Abk. BfR
2002 gegr. rechtsfähige Anstalt des öffentl. Rechts im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft u. Verbraucherschutz; Sitz: Berlin; als Nachfolgeeinrichtung des früheren Bundesinstituts für gesundheitl. Verbraucherschutz u. Veterinärmedizin soll es Risiken, die von Lebensmitteln u. deren Inhaltsstoffen ausgehen, wissenschaftlich bewerten, die betreffenden Bundesministerien beraten u. die Verbraucher informieren.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Kalender