Lexikon

China-Restaurant-Syndrm

Nahrungsmittelunverträglichkeit, die sich in vorübergehenden Beschwerden wie Übelkeit, Schweißausbruch, Hitzegefühl, Herzklopfen, Kopfschmerzen und Kribbeln im Hals äußert. Als Auslöser wurde lange der Geschmacksverstärker Natriumglutamat vermutet, der in hohen Konzentrationen in Sojasoße enthalten ist und damit vielfach in chinesischen Speisen, aber auch als Lebensmittelzusatzstoff (E 621) in vielen Fertiggerichten verwendet wird. Neuere Untersuchungen weisen allerdings darauf hin, dass ein biogenes Amin, das Histamin, für die Symptome verantwortlich sein könnte. Die Beschwerden treten etwa 10 bis 20 Minuten nach Verzehr der Speisen auf und klingen innerhalb weniger Stunden wieder ab.
Kraft, Meer, Wellen
Wissenschaft

Die Kraft der Wellen

Rund 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Ingenieure wollen jetzt die Energie des Meeres nutzen, um auf schwimmenden Inseln elektrischen Strom zu erzeugen. von RAINER KURLEMANN Wer schon einmal in einem Boot oder am Strand gegen die Wellen gekämpft hat, der ahnt, wie viel Energie im Meer steckt. Tag für Tag...

Noch kein lebensfreundlicher Ort: Die junge Erde war einem enormen Bombardement aus dem All ausgesetzt. Kometen- und Planetoiden-Einschläge lieferten wertvolle Rohstoffe – darunter organische Moleküle und Wasser, die Grundlagen für die spätere Entstehung des Lebens.
Wissenschaft

Der Ursprung der Ozeane

Himmelsstein: Am 9. Juni 1952 schlug ein 107 Kilogramm schwerer Steinbrocken aus dem All in der kanadischen Provinz Alberta in einem Weizenfeld bei dem Weiler Abee ein. Es ist der größte bekannte Enstatit-Chondrit. Diese seltene Art von Steinmeteoriten wurde nach dem darin nachweisbaren Mineral Enstatit benannt, einem...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon