wissen.de
You voted 3. Total votes: 17
LEXIKON

Gottesbeweis

der Versuch, das Dasein Gottes und seine Grundeigenschaften aus natürlichen Prinzipien, ohne Hinzunahme der Offenbarung, philosophisch zu beweisen. Man unterscheidet: den ontologischen Gottesbeweis aus der Vollkommenheit des Seins; den kosmologischen Gottesbeweis aus der Bewegung, die einen ersten Beweger fordert; den teleologischen Gottesbeweis aus der Zweckmäßigkeit der Welt; den historischen Gottesbeweis aus der Einstimmigkeit der Völker, dass ein Gott sei. Alle diese sog. Beweise sind keine Beweise im strengen Sinn. Die Unmöglichkeit eines eindeutigen Gottesbeweises ist von Kant dargelegt worden.
You voted 3. Total votes: 17