Lexikon

Ingres

[
ˈɛ̃grə
]
Ingres, Jean Auguste Dominique
Jean Auguste Dominique Ingres
Jean Auguste Dominique, französischer Maler und Grafiker, * 29. 8. 1780 Montauban,  14. 1. 1867 Paris; ging 1796 nach Paris als Schüler J. L. Davids. Durch den Aufenthalt in Rom 18061820 und Florenz 18201824 fand Ingres seinen eigenen Stil, der im Rückgriff auf die italienische Kunst des 16. Jahrhunderts (Raffael) eine klassizistische Verschmelzung von sensibler Linearität und kühler Farbgebung aufweist.
Magnatum, Trüffel
Wissenschaft

Die Rätsel des Weißen Trüffels

Erstmals ist es Forschern gelungen, den begehrten Weißen Trüffel außerhalb seines natürlichen Verbreitungsgebiets zu kultivieren. von ROMAN GOERGEN Claude Murat erinnert sich an einen Tag im September 2020: „Ich war zu Besuch auf einer Trüffelplantage in Nouvelle-Aquitaine. Wir folgten einem Trüffelspürhund, einem Lagotto...

Straße, Auto, Verkehr
Wissenschaft

Verstopft

Viele deutsche Städte sind staugeplagt. Moderne Mobilitätsdienste, neue Technologien und künftig auch vernetzte autonome Fahrzeuge sollen das ändern. Doch was taugen die Konzepte? von MICHAEL VOGEL Bis morgens um sechs ist die Welt noch in Ordnung. Dann geht es los, an jedem Werktag und in fast allen größeren deutschen Städten:...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon