wissen.de
Total votes: 18
LEXIKON

Kopper

Hilmar, dt. Bankmanager, * 13. 3. 1935 Oslanin, Westpreußen; übernahm 1969 die Leitung der Deutsche-Bank-Filiale Leverkusen; ab 1972 Vorstandsmitglied der Deutsch-Asiatischen Bank AG, Hamburg; ab 1975 Generalbevollmächtigter der Deutschen Bank AG, seit 1977 Vorstandsmitglied. Nach dem Tod von A. Herrhausen 1989 wurde Kopper Vorstandssprecher. 1997 wechselte er in den Aufsichtsrat, bis 2002 dessen Vorsitzender.
Total votes: 18