wissen.de
Total votes: 51
LEXIKON

La Strada Das Lied der Straße

  • Deutscher Titel: La Strada Das Lied der Straße
  • Original-Titel: LA STRADA
  • Land: Italien
  • Jahr: 1954
  • Regie: Federico
    Fellin
    i
  • Drehbuch: Tullio Pinelli, Federico
    Fellin
    i
  • Kamera: Otello Martelli
  • Schauspieler: Giulietta Masina, Anthony Quinn, Richard Basehart
  • Auszeichnungen: Oscar 1957 für ausländischen Film, Silberner Löwe Venedig 1954 für Film, Preis der deutschen Filmkritik 1956 für Film
Federico
Fellin
is poetischer Film »La Strada Das Lied der Straße« wird mit internationalen Preisen überhäuft.
Der Wanderartist Zampano (Anthony Quinn) kauft für 10 000 Lire die naive Gelsomina (Giulietta Masina), damit sie ihn durch das Land begleitet und ihm bei den Auftritten hilft. Dank hört sie nie, Zampano behandelt sie wie eine Sklavin. Als sie beim Seiltänzer Il Matto Gefühl und Wärme erfährt, ist sie glücklich. Doch im Streit tötet Zampano Il Matto. Er jagt Gelsomina fort, da sie ihm lästig ist. Jahre später erfährt er von ihrem Tod. Zunächst voller Wut, dann mit bitterem Schmerz, merkt er, welche Gefühle ihn mit ihr verbanden.
Fellin
i wird vorgeworfen, er wende sich vom Neorealismus ab; seine Schilderung des Zusammenlebens völlig verschiedener Menschen trägt jedoch neorealistische Züge.
Total votes: 51