wissen.de
Total votes: 7
LEXIKON

Mto Grsso

dünn besiedeltes Hoch- und Schichtstufenland im Südwesten Brasiliens; im Norden tropischer Regenwald, im Westen Überschwemmungssavannen des Paraguay (Pantanal), im Süden und Osten Baum- und Grassavannen; Viehzuchtgebiet; Anbau von Mais, Bananen, Reis, Zuckerrohr und Maniok; im Süden Abbau von Eisen- und Manganerzen. M. G. ist seit 1979 gegliedert in die Bundesstaaten Mato Grosso (906 807 km2, 2,9 Mio. Einwohner, Hauptstadt Cuiabá) und Mato Grosso do Sul (358 159 km2, 2,3 Mio. Einwohner, Hauptstadt Campo Grande).
Total votes: 7