Lexikon

Milne

[
französisch
]
Milvus
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Brahminenweih
Brahminenweih
Der 50 cm lange Brahminenweih (Haliastur indus) ist ein sehr auffällig gezeichneter Milan. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Vorderindien über Südostasien und den Malaiischen Archipel bis Nordaustralien.
Gattung der Greifvögel, die durch ihren Gabelschwanz (Gabelweihen) auffallen; z. T. Aasfresser, erbeuten aber auch kleinere Wirbeltiere. Einheimisch sind der Schwarze Milan, Milvus migrans, und der größere Rote Milan, Milvus milvus, mit besonders stark gegabeltem Schwanz.
Ameisen
Wissenschaft

Wenn die Invasoren kommen

Der kleine Ort Saint-Sulpice am Genfer See sei „ziemlich schick“, meint Jérôme Gippet, Biologe an der Universität Lausanne. Doch seit einiger Zeit sei die Idylle durch eine Invasion ungebetener Gäste stark gestört. Gippet geht zu einem struppigen Stück Brachland und beginnt zu graben. Nur wenige Sekunden dauert es, bis überall im...

Universum, Sterne
Wissenschaft

Geisterbilder am Himmel

Vexierspiele der Schwerkraft – von ultradichten Sternruinen bis zu gigantischen Galaxienhaufen. von RÜDIGER VAAS Täuschungen kommen vom Himmel, Irrtümer von uns selbst“, notierte der französische Aphoristiker und Essayist Joseph Joubert einmal. Damals, vor mehr als zwei Jahrhunderten, konnte er noch nichts vom Gravitationslinsen-...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon