Lexikon

Monumnta Germniae Histrica

[
lateinisch, „historische Denkmäler Deutschlands“
]
Abkürzung MGH
die wichtigste Sammlung mittelalterlicher Geschichtsquellen Deutschlands für die Zeit von 500 bis 1500. Zur Herausgabe bildete sich 1819 auf Anregung des Freiherrn vom Stein die Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde. Die wissenschaftliche Leitung lag 18241873 bei G. H. Pertz. Nach seinem Ausscheiden wurde die Gesellschaft aufgelöst. An ihre Stelle trat die von den Akademien in Berlin, Wien und München gebildete Zentraldirektion der MGH. Sie wurde 1936 in das Reichsinstitut für ältere deutsche Geschichtskunde umgewandelt. 1946 wurde die Zentraldirektion als Deutsches Institut für Erforschung des Mittelalters neu gegründet (seit 1948 in München). Die MGH bestehen aus 5 Hauptabteilungen: 1. Scriptores (SS., Schriftsteller), 2. Leges (LL., Gesetze), 3. Epistolae (Epp., Briefe), 4. Diplomata (DD., Urkunden), 5. Antiquitates (AA., Altertümer). Die einzelnen Abteilungen wurden verschiedentlich erweitert, z. B. durch die Poetae Latini (lateinische Dichter) und Necrologia (Totenbücher).
Chargebox, Batterie
Wissenschaft

Minutenschnell geladen

Das langwierige Laden der Batterie ist ein Grund, warum viele Menschen vor dem Kauf eines Elektroautos zurückschrecken. Doch es geht auch schneller, wie eine Technik aus dem deutschen Südwesten zeigt. von RALF BUTSCHER Wenn die meisten Automobile künftig nicht mehr von einem Verbrennungsmotor, sondern elektrisch angetrieben...

Meteorit, Dimorphos
Wissenschaft

Attacke im All

Erstmals wurde ein Planetoid beschossen, um seine Umlaufbahn zu verändern. Was sind die Hintergründe und Auswirkungen dieser kosmischen Karambolage? von RÜDIGER VAAS Der Tod kam aus dem Weltraum: Vor 66 Millionen Jahren traf ein etwa 10 bis zu 14 Kilometer großer Meteorit die Erde an der Küste der heutigen mexikanischen Halbinsel...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch