Wahrig Herkunftswörterbuch

Kaserne

Gebäude zum dauernden Aufenthalt von Truppen
frz.
caserne in ders. Bed., im 17. Jh. „kleiner Raum auf Verschanzungen für sechs Soldaten“, aus
prov.
cazerna „kleiner Raum auf Festungsbauten für die zur Nachtwache bestimmten Soldaten“, aus
lat.
quaterna „je vier“, zu
lat.
quattuor „vier“ (nach Gamillscheg)

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Lexikon Artikel