wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Nachtragshaushalt

Nachtragsetat
die Zusammenstellung von Ausgaben und Einnahmen eines öffentlichen Haushalts, die zur Zeit der Aufstellung des Hauptetats gar nicht oder nicht in der richtigen Höhe vorhergesehen werden konnten. In der Bundesrepublik Deutschland muss der Nachtragshaushalt ebenso wie der Hauptetat als Gesetz erlassen werden.
Total votes: 50