wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Neue Nationalgalerie

1968 in Berlin eröffnetes Ausstellungsgebäude. Der 1965 nach Entwürfen von L. Mies van der Rohe begonnene Bau gilt als eines der Hauptwerke der Moderne nach 1945. Schwerpunkte der Sammlung sind die Berliner Malerei an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, die Nachkriegskunst, die amerikanische Moderne sowie die realistische Kunst der DDR; daneben Wechselausstellungen zur zeitgenössischen Kunst.
Total votes: 0