Lexikon

Pflanzenkrankheiten

Erkrankungen der Pflanzen, speziell von Nutzpflanzen. Erreger sind lebensfeindliche anorganische (abiotische) Einflüsse, Viren, Bakterien, Pilze und tierische Mikroorganismen. Im weiteren Sinne zählen zu den Pflanzenkrankheiten auch Beschädigungen durch Pflanzenschädlinge.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache