Gesundheit A-Z

Trauma

jegliche Verletzung oder Gewalteinwirkung von außen, die zu körperlichen oder psychischen Schäden führt. Ein körperliches Trauma wird durch physikalische oder chemische Einflüsse verursacht, z. B. im Rahmen eines Unfalls. Einem psychischen Trauma liegen negative oder erschreckende Ereignisse (z. B. in der Kindheit, in der Sexualität) zugrunde, die von der betroffenen Person psychisch allein nicht verarbeitet werden konnten und daher seelische Schäden zurückgelassen haben. Auch Polytrauma

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel

Das könnte Sie auch interessieren