Lexikon

Philharmonia Orchestra

[
filəˈmɔuniə ˈɔ:kistrə
]
auch The Philharmonia, international bekanntes Orchester in London, 1945 als Studio-Orchester gegründet; ab 1946 Einspielungen u. a. mit Herbert von Karajan, Arturo Toscanini, Wilhelm Furtwängler und Otto Klemperer, der 19591973 als erster Chefdirigent wirkte; seither geleitet von Riccardo Muti (19731982), Giuseppe Sinopoli (19841994), Christoph von Dohnányi (19972008) und Esa-Pekka Salonen (seit 2008); zahlreiche Uraufführungen. 1964 wurde das Orchester in New Philharmonia Orchestra umbenannt, 1977 nahm es wieder den ursprünglichen Namen an.
hossenfelder_02.jpg
Wissenschaft

Diese Kolumne ist 100 Prozent natürlich!

Wir alle halten uns gerne für gute Menschen, also tun wir unseren Teil für die Umwelt. Oder zumindest tun wir so, als ob wir es täten. Das haben auch die Unternehmen bemerkt und kennzeichnen ihre Produkte daher als „umweltfreundlich“, „klimaneutral“ oder pappen zumindest einen schönen grünen Aufkleber mit einem Öko-Symbol darauf...

Wissenschaft

Dem Wasserweg der Pyramidenbauer auf der Spur

Heute ist kein Wasser mehr in Sicht – doch erbaut wurden viele der altägyptischen Pyramiden noch in Flussnähe, verdeutlicht eine Studie. Forschende haben Teile eines heute verschwundenen Nilarms identifiziert, an dessen Westufer offenbar 31 der ägyptischen Pyramiden errichtet wurden. Der etwa 64 Kilometer lange Wasserweg hat...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z