Lexikon

Presbyteriner

[
griechisch
]
auf calvinistischer Grundlage stehende Kirchen, besonders in Schottland und in den USA; sie gehören dem Reformierten Weltbund an. Sie lehnen das Bischofsamt ab; die Leitung liegt stattdessen auf allen Ebenen (Gemeinde, Kreissynode, Synode und Generalsynode) in der Hand von „Ältesten“, oder Presbytern. Hier arbeiten die „lehrenden Ältesten“ oder Pastoren mit dem Recht der Predigt und Sakramentsverwaltung und die „leitenden Ältesten“, d. h. Laien, zusammen.
Hochdruck, Druck
Wissenschaft

Laborreise ins Innere der Erde

Die Hochdruck-Forschung hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Inzwischen sind Experimente mit extremem Druck möglich.

Der Beitrag Laborreise ins Innere der Erde erschien zuerst auf ...

Kurkuma, Pulver, verstreut
Wissenschaft

Bakterien – zum Fressen gern

Ein Protein für den menschlichen Verzehr, für dessen Herstellung mit Bakterien CO2 aus der Atmosphäre gefiltert wird? Das gibt es tatsächlich – und Produkte daraus könnten bald im Supermarkt liegen. von ROLF HEßBRÜGGE Pasi Vainikka ist ein bedächtiger, geradezu stiller Zeitgenosse. Umso mehr lässt folgender Satz aufhorchen, den...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon