Lexikon

Shankar

[ˈʃan-]
Ravi, eigentlich Rabindra S. Chowdhury, indischer Komponist und Sitarspieler, * 7. 4. 1920 Benares (heute Varanasi),  11. 12. 2012 San Diego; gründete das Indian National Orchestra sowie Musikschulen in Bombay und Los Angeles; machte durch Konzertreisen indische Musik in Europa und den USA bekannt; gilt durch seine Zusammenarbeit mit westlichen Musikern wie Yehudi Menuhin, den Beatles oder Philip Glass als Begründer der Weltmusik; wirkte auch als Pädagoge u. gründete 1962 eine „Kinnara School of Music“ in Bombay sowie 1967 eine in Los Angeles; schrieb Orchesterwerke (u. a. Konzerte für Sitar und Orchester), Kammermusik, Ballettmusiken („Samanya Kshati“ nach Rabindranath Tagore, 1961) und Filmmusiken (u. a. zu „Gandhi“ von Richard Attenborough); erhielt 1998 den Polar Music Prize. Memoiren: „My Music, My Life“ 1969.
Kunststoffe
Wissenschaft

Die Chemie des Bioplastiks

Nach und nach erobern Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen den Markt. Dass es nicht schneller geht, hat Gründe.

Der Beitrag Die Chemie des Bioplastiks erschien zuerst auf wissenschaft.de.

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Schritt zurück nach vorn

Evolutionsbiologen, die ihr Feld experimentell beackern, haben einen ganz speziellen Feind: „Armchair Evolutionists“, also „Sessel-Evolutionisten“, nennen sie ihn – und meinen damit Leute, die weitgehend ohne Kenntnis echter Daten vermeintlich klug über Evolution zu sinnieren und zu spekulieren versuchen. Zu diesen Sessel-...

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon