wissen.de
Total votes: 45
GESUNDHEIT A-Z

System der fünf Elemente

im dritten Jahrhundert v. Chr. entstandene Weltsicht, die auf der Beschreibung der fünf Grundelemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser und deren funktionellen Beziehungen zueinander basiert. Dieses System gehört zusammen mit dem Prinzip des Yin und Yang zu den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin. Danach stehen z. B. die fünf Speicherorgane in vergleichbaren funktionellen Beziehungen zueinander wie die fünf Grundelemente, denen sie entsprechen. So können z. B. Lebererkrankungen auf die Milz übergreifen, weil die zugrunde liegenden Elemente Holz und Erde einen störenden Einfluss aufeinander ausüben.
Total votes: 45