wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Sjöberg

Alf, schwedischer Filmregisseur, * 21. 6. 1903 Stockholm,  16. 4. 1980 Stockholm; Filme: „Rya, Rya nur eine Mutter“ 1949; „Fräulein Julie“ 1951; „Barrabas“ 1953; „Der Vater“ 1969.
  • Deutscher Titel: Fräulein Julie
  • Original-Titel: FRÖKEN JULIE
  • Land: Schweden
  • Jahr: 1951
  • Regie: Alf Sjöberg
  • Drehbuch: Alf Sjöberg, nach dem Bühnenstück von August Strindberg
  • Kamera: Göran Strindberg
  • Schauspieler: Anita Björk, Ulf Palma, Märta Dorff
  • Auszeichnungen: Großer Preis Filmfestspiele Cannes 1951 für Film
Julie ist die unglückliche Tochter einer sch
wedisch
en Grafenfamilie, in der sie mit liebloser Strenge groß gezogen wurde. Nachdem ihre Verlobung gescheitert ist, gibt sie sich in der Mittsommernacht dem brutalen Diener Jean hin. Danach nimmt sie sich das Leben.
Nach dem gleichnamigen Bühnenstück von August Strindberg, das Alf Sjöberg zuvor für das Theater inszeniert hat, gelingt ihm eine beklemmende psychologische Filmtragödie. Experimentell interessant ist, dass er verschiedene Zeitebenen gleichzeitig in einem Bild ablaufen lässt, so dass Träume, Erinnerungen und reales Geschehen parallel stattfinden.
Total votes: 0