Lexikon

Terpentn

[
das; griechisch
]
ein Balsam bestimmter Kiefernarten (z. B. Pitchpine), das zum größten Teil feste Harzanteile enthält, außerdem aber das pinenhaltige Terpentinöl. Dieses, eine eigenartig scharf riechende Flüssigkeit, wird aus dem Terpentin durch Destillation gewonnen; es besteht hauptsächlich aus Terpenen. Der zurückbleibende Rückstand ist das Kolophonium. Terpentinölersatz besteht aus Schwerbenzin, Dekalin oder Tetralin.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache