Lexikon

Verholzung

Veränderung pflanzlicher Zellen durch Einlagerung von Ligninen in die Zellmembranen. Verholzung verstärkt die mechanische Druckfestigkeit unter einem gewissen Verlust an Elastizität. Außer Lignin befinden sich auch dunkel färbende Gerbstoffe als Bakterienschutz im Holz. Durch Kochen mit Calciumhydrogensulfit lassen sich die Lignine wieder herauslösen, wobei das Cellulosegerüst übrig bleibt.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache