wissen.de
Total votes: 33
LEXIKON

Wasserhaltung

die ständige Abführung von in Baugruben oder Bergwerke eindringendem freiem Wasser oder Grundwasser. Das Wasser wird in Sammelgräben (Wasserseigen) zu einem zentralen Becken (Pumpensumpf) geleitet und von dort ständig abgepumpt. Haltung.
Total votes: 33