wissen.de
Total votes: 144
GESUNDHEIT A-Z

Lebendimpfstoff

Lebendvakzin
Impfstoff aus vermehrungsfähigen, aber abgeschwächten (attenuierten) Krankheitserregern, die nach der Impfung zu einer entsprechend abgeschwächten Erkrankung, aber wirksamen Immunisierung des Körpers gegenüber dem Erreger führen. Die durch einen Lebendimpfstoff hervorgerufene Immunität ist stabil und hält lange vor. Auch Impfung.
Total votes: 144