wissen.de
Total votes: 41
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aufsaugen

auf|sau|gen
V.
1, geh. auch 104, hat aufgesaugt bzw. hat aufgesogen; mit Akk.
durch Saugen wegnehmen oder in sich aufnehmen;
mit einem Schwamm Wasser a.; der Schwamm hat das Wasser aufgesaugt; Wissensstoff a.; er hat alles, was er von dem Alten lernen konnte, gierig aufgesogen
Total votes: 41