wissen.de
Total votes: 31
LEXIKON

Leinen

Leinwand; Linnen
Gewebe aus Flachsfasergarnen. Leinen ist sehr haltbar, steif im Griff und knittert leicht. Besondere Eigenschaften: gut Wasser aufsaugend, nicht flusend, guter Wärmeleiter; charakteristisch sind kleine Unregelmäßigkeiten im Garn. Die Rohfarbe ist graubraun oder -gelb. Leinen wird u. a. als Bett- und Tischwäsche, Möbel und Kleiderstoffe verwendet. Kragenleinen: besonders steif appretiert (Steifleinen); Leinenbatist: feinfädiges Leinen für Wäsche und Taschentücher; Leinendamast: gemustert.
Total votes: 31