wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Eisvogel

Eis|vo|gel
m.
6
1.
i. w. S.
Vertreter einer Familie weltweit verbreiteter (oft bunter) Rackenvögel mit kräftigem, geradem Schnabel
2.
i. e. S.
oberseits metallisch blaugrüner, unterseits rostroter europäischer Vertreter dieser Familie
3.
ein Fleckenfalter
[zu 2: zu
ahd.
isan
„Eisen“, nach der metallischen Gefiederfarbe]
Total votes: 0