wissen.de
Total votes: 37
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

freihändig

frei|hän|dig
Adj.
, o. Steig.; nur als Attr.und Adv.
1.
ohne die Hände zu benutzen, ohne sich mit den Händen, Armen aufzustützen;
f. Rad fahren; f. schießen, zeichnen
2.
ohne förmliches Verfahren, ohne eine Ausschreibung durchzuführen;
die Behörde vergab den Auftrag f.
Total votes: 37