wissen.de
Total votes: 57
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

kapieren

ka|pie|ren
V.
3, hat kapiert; mit Akk.; ugs.
verstehen, begreifen;
das habe ich nicht kapiert; der Hund hat sofort kapiert, dass er das nicht darf
[an den Lateinschulen < 
lat.
capere
„fassen, ergreifen; verstehen, begreifen“ entstanden]
Total votes: 57