wissen.de
Total votes: 20
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Lakritz

La|krtz, <auch> Lak|rtz
m.
1
oder
n.
1
,
La|krt|zeLak|rt|ze
f.
11
schwarze Masse aus eingedicktem Süßholzsaft (in Rollen oder Stangenform);
Syn.
süddt., schweiz., österr.
Bärendreck
[< 
mlat.
liquiricia
„Süßholzsaft“ (beeinflusst von
lat.
liquor
„Flüssigkeit“), < 
griech.
glykyrrhiza
„Süßholz, Süßwurzel“, < 
glykys
„süß“ und
rhiza
„Wurzel“]
Total votes: 20